Home | Suche

Verschleißfreies Ladeprinzip: Taschenlampe mit ökologischem Anspruch

[Trigami-Review]

Nach der Einführung der mit diversen Lichtprogrammen ausgestatteten LED LENSER M7 und der MT7 stellt das Unternehmen Zweibrüder Optoelectronics nun die nächste Innovation vor: die LED LENSER M7R. Das „R“ im Namen steht für „Rechargable“ was im Deutschen „wiederaufladbar“ bedeutet. Es handelt sich also um eine wiederaufladbare LED Taschenlampe mit einem Akku, der das immer wiederkehrende Batterie-Wechseln vermeidet. Das ist nicht nur preiswerter sondern auch besser für die Umwelt, denn die Entsorgung der Batterien, die während eines Akku-Lebens verbraucht werden, ist nicht gerade klein.

Innovatives Ladeverfahren: Floating Charge System

Mit der M7R wird ein komfortabel zu bedienendes Ladegerät geliefert, das den Verschleiß quasi auf Null herunterfährt: der Auflade-Vorgang wird erfolgt nicht wie von anderen Akku-Lampen gewohnt, durch Herausnehmen des Akku und anschließendes stundenlanges Aufladen im externen Ladegerät, sondern die Lampe wird über magnetische Ladekontakte angeclippt (ähnlich wie manchem vielleicht vom Mac her bekannt), also einfach an den magnetischen Kontakt angehängt:

LED LENSER M7R - schwebendes Ladesystem

Schwebendes Ladesystem für die LED LENSER M7R

Diese schwebende Aufladung nennt sich auf „neudeutsch“ Floating Charge System und macht so viel Spaß, dass man die Lampe am liebsten nur noch an und abclippen möchte (was natürlich nicht empfohlen wird…), weil es so einfach geht. Ist die Lampe aufgeladen, zeigt die LED am Ladekontakt das mit einem grünen LED-Signal an.

LED LENSER Akku-Ladestatus-Anzeige

Akku-Ladestatus-Anzeige am Ladegerät der LED LENSER M7R

Der Ladekontakt an der Rückseite des Gerätes ist gleichzeitig der Schalt-Taster mit dem sich sowohl die Funktionen der Lampe steuern, als auch die verschiedenen Programme umschalten lassen. Dies sind der „Easy Mode“, der „Tactical Defense Mode“ (mit Strobe-Funktion im Fokus) und der „Professional Mode“. Für die meisten Anwender wird der „Easy Mode“ ausreichen, der neben der vollen Lichtleistung von 100% Helligkeit noch die 15%-Leistung per einmaliges Tasten und das stufenlose Dimmen zwischen 15% und 100% Lichtleistung bereithält.

LED LENSER M7R LED Taschenlampe

M7R: LED Taschenlampe mit verschiedenen Licht-Programmen

Die Lampe selbst wird in einem robusten Plastik-Koffer geliefert, der eine ordentliche Aufbewahrungsmöglichkeit für die Lampe und die vorhandenen Zusatzteile (Ladegerät, Trageclip usw.) bietet und den geschützten Transport sicherstellt.

LED LENSER M7R Koffer

Robuster Koffer der LED LENSER M7R

LED LENSER M7R Koffer offen

Umfangreiches Zubehör für die LED LENSER M7R

Mit der sogenannten Smart Light Technology ist die Lampe für einen stromsparenden Einsatz der Energie ausgerüstet und ermöglicht das Umschalten der Lichtprogramme und -funktionen per Schalt-Taster an der Rückseite der Taschenlampe.

Das von der LED LENSER M7 her bekannte Advanced Focus System ermöglicht die stufenlose Einstellung des Lichtkegels je nach Situation angepasstem Bedürfnis.

Umweltschutz mit LED LENSER

Neben dem Testgerät haben wir noch eine zweite Lampe erhalten, die wir im Namen von LED LENSER in den nächsten Tagen an eine Person übergeben werden, die sich im Besonderen für den Umweltschutz einsetzt. Diese Idee finden wir besonders gut und werden darüber dann natürlich mit einem kleinen Interview und Bild von der Übergabe berichten.

Update: wir haben die Lampe an einen passenden Empfänger übergeben.

Weitere Informationen zu LED LENSER und den Produkten

Wer mehr über LED LENSER und die Produkte der Marke wissen möchte, der kann auch die folgenden Möglichkeiten nutzen, um Informationen zu erhalten:

Jetzt zum Produkt

Autor: Redaktion

Kommentar eingeben


Impressum · Datenschutz