Home | Suche

LED Beamer – die neue Beamer-Generation

Zum Genuss von Spielfilmen in Kinoatmosphäre in den eigenen vier Wänden sind Beamer schon seit längerer Zeit der absolute Favorit bei Heimkinofans. Doch nicht nur in den eigenen vier Wänden werden in Zukunft Beamer eingesetzt, auch an den ungewöhnlichsten Orten werden wohl bald Projektionen an Wänden gesichtet werden.

Eine neue Geräte-Generation tritt auf den Markt: die sogenannten LED-Beamer. Kaum größer als ein Handy oder Smartphone sind die kleinsten Geräte, ausgestattet mit energiesparenden LED-Dioden anstatt einer großen, stromhungrigen Leuchte.

Filmgenuss mit dem LED Beamer?

Der Einsatzzweck unterscheidet sich aber auch deutlich von den herkömmlichen Beamern, da für wirklichen Filmgenuss die Qualität doch deutlich geringer ist. Stattdessen dürfte der LED-Beamer vielmehr für Geschäftsleute interessant sein, aber auch für private Zwecke, z.B. um Präsentationen oder Fotos an eine beliebige Wand zu „werfen“.

LED Beamer Preise

Der Einstieg in die neue Geräteklasse beginnt bereits bei 130 Euro für die günstigsten Modelle bei einem Neu-Kauf. Für mehr Qualität und auch für bekanntere Marken muss dann schnell das Doppelte bezahlt werden, Top-Modelle kosten neu auch gerne über 600 Euro und mehr. Wer noch etwas Geduld mit sich bringt und auch vor gebrauchten Geräten nicht zurückschreckt, wird diese auch für bereits 100 Euro bekommen können, gute Top-Modelle der Markenhersteller finden sich ebenfalls schnell für 200 bis 400 Euro.

LED-Beamer geeignet für Geschäftsreisende

Prinzipiell besitzen LED-Beamer auf jeden Fall ein hohes Potential, sich am Markt durchsetzen zu können. Bis zur Konkurrenz mit den traditionellen Beamern muss die Bildqualität jedoch noch deutlich gesteigert werden. Für viel beschäftigte Geschäftsleute auf Reisen sind die neuartigen Beamer aber aufgrund der geringen Größe auf jeden Fall schon jetzt eine Bereicherung.

„LED Beamer“ bei Amazon »

Autor: admin

Kommentar eingeben


Impressum · Datenschutz