Home | Suche

Mit Google Earth 5.0 den Ozean erforschen

Google Earth LogoMit der aktuellen Version von Google Earth ist es nicht nur möglich, zu Land und Luft den Erdball zu bereisen, sondern auch unter Wasser gibt es einiges zu entdecken. In Zusammenarbeit mit ozeanografischen Experten hat Google eine Version des beliebten Programms geschaffen, mit der folgendes möglich ist:

  • zur tiefsten Stelle des Ozeans (dem Marianengraben) tauchen
  • Gemeinsam mit bekannten und renommierten Experten das Meer erkunden
  • Informationen zu Beobachtungen, Klimaänderung und gefährdeten Arten abrufen
  • neue Surf- und Tauchspots, Reiseziele und Schiffswracks entdecken

Einen Einblick dazu wie Google Earth Ocean aussieht, gibt das Video, in dem die Meeresforscherin Sylvia Earle interviewt wird:

Eine allgemeine Erklärung zu Google Earth bietet folgendes Video, in dem die genannten Funktionen kurz demonstriert werden:

Google Earth 5.0 kann in der Standard-Version kostenlos von der Google-Website heruntergeladen werden und ist für die Betriebssysteme Windows, MacOSX und Linux erhältlich.

Zum Google Earth 5.0 Download »

Autor: admin

Kommentar eingeben


Impressum · Datenschutz