Home | Suche

Freenet DSL-Geschäft soll weg

Das DSL-Geschäft von Freenet soll verkauft werden. Das ist nun auch deutlich in der aktuellen Bilanz zu sehen, in der dieser Bereich als „aufgegeben“ geführt wird, wie unter anderem Golem berichtet.

Nachdem Ende vorigen Jahres der Vorstandschef Eckhard Spoerr zurückgetreten war, und mehrere Gespräche mit der United Internet zum Thema des DSL-Sparten-Verkaufs erfolglos geblieben waren, wird sich Freenet (die zukünftig als „mobilcom-debitel“ unterwegs sein wird) hauptsächlich auf das mobile Geschäft konzentrieren. Hier wird vor allem der mobilen Datenverkehr als Chance der Zukunft verstanden.

Bericht zum Thema auf Golem

Autor: admin

Kommentar eingeben


Impressum · Datenschutz