Home | Suche

Conficker wird am 1. April aktiv

Der mittlerweile auf etlichen Rechnern ative Conficker-Virus (genauer: Wurm) soll am 1. April einen bisherigen Höhepunkt seines Schaffens erreichen: er wird sich mit etlichen Server verbinden und versuchen Informationen oder Befehle von seinen Machern nachzuladen. Was genau passiert, ist also noch recht unklar.

In jedem Fall ist es also sehr ratsam, die von Microsoft bereitgestellten Sicherheitsupdates gegen den Conficker-Virus zu installieren, durch die der Wurm erfolgreich vom Computer-System fern gehalten werden kann.

Zuletzt hatte Conficker sein Unwesen im britischen Parlament getrieben, nachdem mit der Bundeswehr auch hierzulande schon eine der öffentlichen Organisationen betroffen war. Mittlerweile wird die aktuelle Variante des Virus durchaus nicht mehr als ungefährlich eingestuft, weil niemand genau weiß, was der Wurm am 1. April genau tun wird und welche Befehle die infizierten Rechner aus dem Netz erhalten werden.

Autor: admin

Kommentar eingeben


Impressum · Datenschutz